NEVIS C.O.S Köln

 

Unsere nächste Competence on Site Veranstaltung findet am 29. März 2017 in Köln statt. Ziel der Veranstaltungen ist, NEVIS-Experten vor Ort zu treffen und von deren Kompetenz und Know-how zu profitieren und sich auszutauschen. Die detaillierte Agenda wird demnächst aufgeschaltet.

 

Geniessen Sie vor, während und nach den Präsentationen ein leckeres und ausgiebiges Frühstück. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich noch heute an. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ihr NEVIS-Team Deutschland

________________________

 

Agenda

07:30 Uhr

Registrierung und Eröffnung Frühstücksbuffet

 

 

08:00 – 08:30 Uhr
Sicherheit durch Kombination – multimodale Authentifizierung

Miki Mitric – Head of Sales and Business Development NEVIS

 

Je mehr Bereiche des Lebens die digitale Transformation berührt, desto häufiger kann das physische Ich durch eine digitale Identität ersetzt werden. Die Authentifizierung mit Usernamen und Passwort ist jedoch anfällig. Neue und vor allem sichere Methoden sind heute gefragt, um die digitale Identität zu schützen. Doch wie kann ein Benutzer, der sich und sein Verhalten stetig verändert, eindeutig identifiziert werden?

 

Die Lösung ist eine Kombination von verschiedenen Authentifizierungsverfahren. Wir zeigen Ihnen auf, welche Lösungen bereits erfolgreich in der Praxis eingesetzt werden und stellen die Frage: "Brauchen wir künftig immer noch explizite Identitäten?"

 

 

08:30 – 08:45 Uhr
Verhaltensbasierte Biometrie – sichere und kontinuierliche Authentifizierung

Sebastian Mayer – Director Sales DACH/CEE – BehavioSec GmbH

 

Die Lösung von BehavioSec stellt sicher, dass der User derjenige ist, für den er sich ausgibt. Das biometrische Verfahren misst das Verhalten des Nutzers und errechnet ein Scoring. Grundlage dafür bilden etwa Mausbewegungen, Tastatureingaben und wie das mobile Device bewegt wird. Unternehmen können somit sicher sein, dass nur berechtigte Personen Zugang zu den wertvollen Informationen haben.

 

 

08:45 – 09:15 Uhr
Identitymanagement & Authentifizierung in der digitalen Kundenkommunikation!

Jörg Riedel - Head of Digital Consulting - FSP GmbH Software & Consulting

 

Für die Digitalisierung der Kunden- und Vertriebskommunikation ist die zuverlässige Authentifizierung der Kommunikationspartner und effizientes Identitymanagement genauso wichtig wie sichere Kommunikationskanäle.

 

Anhand von Praxisbeispielen wird der Einsatz der NEVIS Security Suite in einem Versicherungskonzern dargestellt.

 

 

09:15 – 09:45 Uhr
Anomalieerkennung in Systemen – Zukunft oder Realität?
Stephan Schweizer – NEVIS Product Manager

 

Eine kostengünstige, leicht zu nutzende Zwei-Faktor-Authentisierung bietet eine solide Basis, um den digitalen Zugriff auf kritische Informationen zu schützen. Doch ist dies im Zeitalter des hochprofessionalisierten, fast industrialisierten Identitätsdiebstahls ausreichend? Wird dadurch der Zugang zu Ihren kritischen Services umfassend geschützt? Wie werden sich die Anforderungen an eine sichere und benutzerfreundliche Identität entwickeln?

 

Antworten hierauf beleuchten wir in diesem Vortrag. Wir zeigen nicht nur die aktuelle Bedrohungslage und die bestehenden Schutzmechanismen auf, sondern fokussieren uns auf zukünftige Konzepte und Lösungen, um die stets wachsenden Sicherheitsanforderungen zu meistern.

________________________

 

 

Im Anschluss an die Vorträge stehen Ihnen unsere NEVIS-Experten für Fragen und individuelle Gespräche den ganzen Tag gerne zur Verfügung.

 

Sollten Sie ein individuelles Gespräch wünschen, erwähnen Sie dies bitte bei der Anmeldung.