Medienmitteilung NEVIS und Partner an der it-sa 2016 – Sicherheit als Wertanlage für das Digitale Business der Zukunft

Zürich/München, 13. Oktober 2016 – Auf der Sicherheitsmesse it-sa, die vom 18. bis 20. Oktober auf der Messe Nürnberg stattfindet, präsentiert der Schweizer Hersteller AdNovum mit seinen Partnern das Ecosystem rund um die NEVIS Security Suite. Erstmals stellt AdNovum nevisReports vor, das neue Produkt für Governance Dashboards und Reporting.
Es liefert unter anderem Grafiken und Auswertungen, die auch Nicht-IT-Experten verständlich über sicherheitsrelevante Aspekte informiert. Am Partnerstand präsentieren die deutschen Reseller FSP, MGM und Attemptum/Syracom sowie die Technologiepartner BioID, BehavioSec und Deutsche Post AG ergänzende Produkte und Dienstleistungen. Alle Firmen finden Messebesucher in Halle 12, Stand 538. Auf dem von der FSP organisierten Begleitkongress am 19. Oktober referiert AdNovum über „Intelligente Lösungen gegen hochentwickelte Angriffe“.

Einfach und sicher schützt NEVIS das Digitale Business wie ein Chamäleon - hochgradig flexibel, schnell, wachsam in jeder Sekunde.

 

Normal oder außergewöhnlich? Sicherheits-Lösungen wie NEVIS helfen den Sicherheits- und IT-Verantwortlichen einzuschätzen, wann ein Vorgang im Normalbereich liegt und wann Gefahr im Verzug ist, weil Außergewöhnliches geschieht. nevisReports stellt eine holistische Betrachtung sämtlicher sicherheitsrelevanter Aspekte klar und verständlich dar. Für den Schweizer Sicherheitsspezialisten AdNovum war es bei der Neuentwicklung dieser Funktion wichtig, dass diese Informationen so einfach aufbereitet werden, dass selbst IT-Laien auf einen Blick erkennen, wie es um die IT-Sicherheit bestellt ist. So kann der Anwender schneller und auf allen Ebenen der Unternehmenshierarchie auf Gefahren reagieren. 

 

Komplexe Informationen visuell einfach präsentiert

Die Ergebnisse der Analysen, die die Software über normale und anormale Vorgänge in der Security-Infrastruktur durchführt, werden in den so genannten „Governance Dashboards“ in Form von intuitiven Grafiken abgebildet, die auch von Nicht-Experten verstanden werden. Dadurch ist die Steuerung der Sicherheitsinfrastruktur so einfach wie mit keiner anderen Lösung. So lassen sich normale und abweichende Verhaltensmuster aufspüren und dokumentieren.

 

Für jeden Mitarbeiter das passende Reporting

Rollenspezifische Berichte werden im „Governance Reporting“ abgebildet. Hier ist es möglich, die Reports speziell für bestimmte Personengruppen aufzubereiten. So sieht beispielsweise das Reporting für den IT-Administrator anders aus als für Risikomanager, Abteilungsleiter oder die Unternehmensleitung. Die Informationen werden nahezu in Echtzeit erhoben.

 

In Summe können so zentrale Sicherheitsmechanismen aktiv gestaltet werden: Die Steuerung und Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen, die Analyse von Bedrohungen oder Unregelmäßigkeiten und schließlich die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse zur Optimierung von Sicherheits- und Unternehmensprozessen.

 

NEVIS-Produkte für sicherheitsrelevante Informationen

nevisReports nutzt die Daten der anderen Produkte der NEVIS Security Suite vom Entry Gateway mit Web Application Firewall (nevisProxy) über die Authentisierung (nevisAuth) bis zum Identity Management (nevisIDM). nevisProxy liefert Zugangs- und WAF-Statistiken, nevisAuth Daten über die Verwendung von Authentisierungsmechanismen und nevisIDM Daten zur Nutzung von Identitäten. So sehen IT-Administratoren alles, was für die Einschätzung der IT-Sicherheit relevant ist.

 

Fachkongress am 19. Oktober: Der Schutz für Digitales Business

Der NEVIS Partner FSP veranstaltet am 19. Oktober einen Begleitkongress unter der Überschrift „IAM (Identity Access Management) für sichere digitale Geschäftsprozesse“. Hier halten Partner und Kunden, wie zum Beispiel ein Vertreter der Generali Gruppe, Vorträge über die konkrete Praxis etwa zu Web Access Management, intelligenter Authentisierung und regelbasiertem Autorisieren.

 

Stephan Schweizer, NEVIS Product Manager bei der AdNovum Informatik AG, hält auf diesem Kongress einen Praxisvortrag zum Thema „Intelligente Lösungen gegen hochentwickelte Angriffe“.

 

Das NEVIS Ecosystem ist mehr als die Summe seiner Teile

Auf der it-sa stellt AdNovum eine Reihe weiterer Neuerungen vor:

  • Das Ecosystem rund um die NEVIS Security Suite mit deutschen Vertriebs- und Technologiepartnern.
  • Die Online-Ausbildungsplattform NEVIS yoU. Hier können sich Partner und Kunden zur NEVIS Security Suite schulen.
  • Das NEVIS-Chamäleon, ein Maskottchen, das für Wachsamkeit, Flexibilität und Schnelligkeit steht und so die Stärken der NEVIS Security Suite repräsentiert.

 

 

 

Hinweise für die Redaktionen

Auf der it-sa 2016 steht Ihnen Herr Miki Mitric, Head of NEVIS Business Development, als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Bitte nehmen Sie zur Terminvereinbarung oder Teilnahme am Begleitkongress Kontakt zu Michael Höppner, vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, auf. Die Kontaktdaten finden Sie unter „Pressekontakt“.

 

Über NEVIS

Die NEVIS Security Suite ist ein eingetragenes Produkt des renommierten Schweizer Software-Unternehmens AdNovum. AdNovum ist auf die Entwicklung, Implementierung und Pflege von Software- und Sicherheitslösungen spezialisiert, die hohe geschäftliche und technische Anforderungen erfüllen.
Initial für den Einsatz im E-Banking konzipiert, schützt NEVIS seit mehr als 20 Jahren Portale von Banken, Versicherungen und Behörden und wird heute von Unternehmen weltweit eingesetzt. AdNovum wurde 1988 in Zürich gegründet. Heute betreuen bei AdNovum mehr als 500 Mitarbeiter in Zürich, Bern, München, Budapest, Ho-Chi-Minh-Stadt und Singapur NEVIS-Kunden in aller Welt.

www.nevis-security.de
Twitter: @NevisSecSuite

www.adnovum.ch

 

Download

Medienmitteilung: NEVIS und Partner an der it-sa in Nürnberg (PDF, 151 KB)

 

Bilder und Logos

 

Pressekontakt

Nadine Schreiber | Inside Sales & Marketing Communications | NEVIS Office Deutschland | NEVIS powered by AdNovum | Tel.:+49 (0) 8084 413310 | Mail: nadine.schreiber@nevis-security.de | http://www.nevis-security.de

 

Michael Höppner | Senior PR Consultant | vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH | Tel.: +49 (0) 89 321 51-848 | Mail: nevis@vibrio.de | http://www.vibrio.eu